Medizinische Leistungen

Als Wahlarzt für Urologie biete ich eine Vielzahl an medizinischen Leistungen an.

Für Männer ab 45 Jahren biete ich die jährliche Routine-Vorsorgeuntersuchung an.
Kleinere Eingriffe, wie zum Beispiel die Vasektomie (Sterilisation) oder Frenulotomie (Durchtrennung des verkürzten Vorhaut-Bändchens), führe ich auch ambulant in meiner Ordination durch.
Größere operative Eingriffe werden durch meine Person an der urologischen Abteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien durchgeführt. Auch eine eigene große Sonderklassen-Bettenstation steht Ihnen dort zur Verfügung.

Medizinische Leistungen im Überblick:

Anamnese

Ich nehme mir die Zeit, die Sie brauchen für ein ausführliches Gespräch in Bezug auf Ihre urologischen Beschwerden.

  • Tumor-Vor/Nachsorge-Gespräche
  • Inkontinenz-Abklärung (mit Miktionsprotokoll)
  • Kinderwunsch-Gespräch (gemeinsam mit Partnerin)
  • Sexual-Anamnese (Impotenz, vorzeitiger Samenerguss)
  • Operations-Aufklärungsgespräch (mit Visualisierung zum Beispiel am PC)

Diagnostik

  • Ultraschall-Diagnostik (Blase, Restharn, Nieren, Hoden - Farbduplex, Prostata)
  • Bestimmung des PSA-Wertes (Tumor Vor- und Nachsorge-Untersuchung)
  • Hormonstatus bei Impotenz und Kinderwunsch
  • Harnanalyse mittels Harnstreifentest und Kultur bei Harnwegsinfekten
  • Harnröhrenabstrich und Kultur bei rezidivierenden Infektionskrankheiten des Genitals
  • Harn-Zytologie (Blasentumor-Überwachung)
  • Spermiogramm bei Kinderwunsch
  • Zystoskopie (Blasenspiegelung bei Mann und Frau, flexibel und starr)
  • Uroflowmetrie - Harnfluss-Messung als Routine-Vorsorgeuntersuchung
  • Erweiterte Bildgebung mit Überweisung in ein Röntgeninstitut (Röntgen, Computertomografie, Magnetresonanztomografie)
  • Erweiterte Diagnostik zur Nierenfunktion mit Überweisung in ein Nuklearmdizinisches Zentrum (Isotopen-Nephrogramm, Diurese-Nephrogramm)

Therapie

  • Instillationstherapien (als Nachsorge von Blasentumoren)
  • Chirurgische Kleineingriffe (Vasektomie, Frenulotomie)
  • Flexible zystoskopische Entfernung der Harnleiterschiene

top